Blog

Blattwerk und Gehölz

Für eine gesunde Ernährung und die natürliche Abnutzung der Zähne, brauchen Kaninchen auch Hölzer, an denen sie nagen können. Doch nicht alles kommt gleich gut an – und nicht jeder Ast ist geeignet.

Advertisements

Wenn Kaninchen an Hölzern fressen, haben sie es besonders auf die Rinde abgesehen. Dünne Zweige werden sogar im Ganzen verspeist. Umso besser ist es, wenn auch noch Blätter an den verfütterten Ästen hängen. Das Schöne an dieser Nahrungsquelle: Sie kann im eigenen Garten angebaut oder einfach in der Natur gesammelt werden. Continue reading „Blattwerk und Gehölz“

Gewichtskontrolle

Nachdem unsere Kaninchen die Krankheit überwunden haben, steht jetzt eine regelmäßige Gewichtskontrolle an.

Thor und Holmes sind wieder fidel und munter. Und fressen tun sie auch ordentlich – auch, wenn sie noch auf Diät sind. Nur Heu und Karotten gibt es für Kinder und Eltern. Continue reading „Gewichtskontrolle“

Epidemie

Manchmal hat man einfach Pech. Manchmal schaffen es die Kleinen und Alten einfach nicht.

In den letzten Wochen war ziemlich viel los bei unserer großen Kaninchenfamilie in Dortmund – und zwar nichts Gutes. Ein Virus hat sich im Gehege ausgebreitet und zwei der Babys – Loki und Watson – sowie Lilie haben es nicht geschafft, dagegen anzukämpfen. Continue reading „Epidemie“

Wachstumsschub

Drei Wochen sind seit meinem letzten Besuch zuhause vergangen. Wie schnell die Kleinen wachsen, ist beeindruckend.

Thor, Loki, Holmes und Watson sitzen zum ersten Mal auf der Wiese. Am Anfang sind sie noch schüchtern, doch dann finden sie vor allem Geschmack am Gras und sind wieder neugierig in dem kleinen Auslauf unterwegs. Continue reading „Wachstumsschub“

Vier Energiebündel

Die vier Jungtiere entwickeln sich gut und sind richtig munter. Und sie wachsen so schnell!

Mit ihren mittlerweile vermutlich fast vier Wochen sind die vier Kleinen aufgeweckt und erkunden das ganze Gehege. Kein Wunder, die vier Rabauken sind nämlich alles Jungs. Continue reading „Vier Energiebündel“

Winterkaninchen

Auch im Winter sind unsere Kaninchen im Außengehege. Damit sie nicht frieren und trotzdem ausgewogen fressen können, kann man ein paar Dinge beachten.

Lilie, Pusteblume und Amaryllis leben zu dritt in einem Außengehege in unserem Garten – auch bei Minusgraden im Winter. Wenn es kalt wird ist vor allem Kuscheln angesagt, doch auch Bewegung ist wichtig. Continue reading „Winterkaninchen“

Spielen hält gesund

Kaninchen brauchen Beschäftigung, sonst werden sie krank. Hier ein paar Ideen…

Kaninchen haben einen ausgeprägten Bewegungsdrang. Sie sind zudem intelligente Tiere, die bei Langeweile schnell verkümmern. Gerade bei Wohnungskaninchen, die in einem kleinen Käfig gehalten werden, entwickeln sich so of Verhaltensstörungen wie Apathie oder Gitternagen. Continue reading „Spielen hält gesund“